Lingua tedesca III (2008/2009)

Corso disattivato

L'insegnamento è organizzato come segue:
Modulo Crediti Settore disciplinare Periodo Docenti
Lezioni 4 L-LIN/14-LINGUA E TRADUZIONE - LINGUA TEDESCA II semestre Stefan Rabanus
Competenza linguistica C1 4 L-LIN/14-LINGUA E TRADUZIONE - LINGUA TEDESCA II semestre Stefan Rabanus

Obiettivi formativi

Modulo: Lezioni
-------
Ziel dieser Einführungsveranstaltung ist es, den Studierenden grundlegende Fähigkeiten zur Analyse des phonologischen Systems des Deutschen zu vermitteln. Der zweite Teil des Kurses stellt die wichtigsten sprachlichen Merkmale der Werbesprache vor.


Modulo: Competenza linguistica C1
-------
C1 Effective Operational Proficiency

Sa comprendere una vasta gamma di discorsi lunghi e anche impegnativi, e riconoscerne il significato implicito. Si sa esprimere in modo fluente e spontaneo senza troppe esitazioni. Sa usare la lingua in modo flessibile ed efficace a fini sociali, di studio e professionali. E’ in grado di produrre discorsi chiari, ben organizzati e dettagliati su argomenti complessi, dimostrando un buon controllo della grammatica, dell’organizzazione del discorso e dell’esposizione.

Programma

Modulo: Lezioni
-------
CLASSE 3 PROGRAMMA :„Einführung in die Phonologie des Deutschen“
In dieser Lehrveranstaltung wird Grundwissen im Bereich der artikulatorischen Phonetik und der Phonologie vermittelt. Dieses Grundwissen wird dann dazu verwendet, um das phonologische System des Deutschen zu untersuchen. Dabei werden besonders folgende Bereiche berücksichtigt: das Vokal- und Konsonantensystem des Deutschen, die wichtigsten phonologischen Prozesse (Auslautverhärtung, r-Vokalisierung, Aspiration usw.), die Silbenstruktur und die metrische Struktur des Deutschen. Die verschiedenen phonologischen Strukturen des Deutschen werden jeweils mit denen des Italienischen verglichen.
Auf die Einführung in die Phonologie des Deutschen folgt ein thematischer Block zum Thema „Werbesprache“, bei dem werbesprachtypische Wortbildung, Sprachspiele und fremdsprachliche Elemente in der Werbung erarbeitet werden.

Bibliografia
- Alber, Birgit (2007): Einführung in die Phonologie des Deutschen. Verona: QuiEdit.
- Hall, Tracy Alan (2000): Phonologie. Eine Einführung. Berlin/New York: de Gruyter [Kap. 1-2 (S. 1-78), 4-4.2 und 4.8 (S. 101-119, 130-133), 8-8.4.2 (S. 205-227), 8.5-8.6.1.3 (S. 230-247), 9-9.1 und 9.4 (S. 271-275, 286-288)]. Die Lektüre dieses Buches wird besonders den studenti non frequentanti empfohlen. Das Buch kann in den Buchhandlungen „QuiEdit“ und „Erasmus“ erworben werden, ist aber auch in den Bibliotheken der Universität verfügbar.
- Janich, Nina (2003): Werbesprache. Ein Arbeitsbuch, (3. Auflage). Tübingen: Gunter Narr [Kap. „Wortbildung“, „Fremdsprachiges“ und „Sprachspiele“, S. 104-119, 146-157].
- Folgende Texte sind zum Nachschlagen gedacht, falls es Probleme beim Lesen der deutschen Texte gibt:
Nespor, Marina (1999): Fonologia. Bologna: Il Mulino.
Graffi, Giorgio/Scalise, Sergio (2002): Le lingue e il linguaggio. Introduzione alla linguistica. Bologna: Il Mulino.


CLASSE 11 PROGRAMMA:
„Einführung in die Phonologie des Deutschen“
In dieser Lehrveranstaltung wird Grundwissen im Bereich der artikulatorischen Phonetik und der Phonologie vermittelt. Dieses Grundwissen wird dann dazu verwendet, um das phonologische System des Deutschen zu untersuchen. Dabei werden besonders folgende Bereiche berücksichtigt: das Vokal- und Konsonantensystem des Deutschen, die wichtigsten phonologischen Prozesse (Auslautverhärtung, r-Vokalisierung, Aspiration usw.), die Silbenstruktur und die metrische Struktur des Deutschen. Die verschiedenen phonologischen Strukturen des Deutschen werden jeweils mit denen des Italienischen verglichen.

Bibliografia
- Alber, Birgit (2007): Einführung in die Phonologie des Deutschen. Verona: QuiEdit.
- Hall, Tracy Alan (2000): Phonologie. Eine Einführung. Berlin/New York: de Gruyter [Kap. 1-2 (S. 1-78), 4-4.2 und 4.8 (S. 101-119, 130-133), 8-8.4.2 (S. 205-227), 8.5-8.6.1.3 (S. 230-247), 9-9.1 und 9.4 (S. 271-275, 286-288)]. Die Lektüre dieses Buches wird besonders den studenti non frequentanti empfohlen. Das Buch kann in den Buchhandlungen „QuiEdit“ und „Erasmus“ erworben werden, ist aber auch in den Bibliotheken der Universität verfügbar.
- Folgende Texte sind zum Nachschlagen gedacht, falls es Probleme beim Lesen der deutschen Texte gibt:
Nespor, Marina (1999): Fonologia. Bologna: Il Mulino.
Graffi, Giorgio/Scalise, Sergio (2002): Le lingue e il linguaggio. Introduzione alla linguistica. Bologna: Il Mulino.


Modulo: Competenza linguistica C1
-------
-

Modalità d'esame

Modulo: Lezioni
-------
Für die Lehrveranstaltung ist eine mündliche Prüfung vorgesehen. Den studenti frequentanti wird am Ende des Kurses eine schriftliche Prüfung angeboten. Die Prüfungen müssen in deutscher Sprache abgelegt werden.

COMPETENZA LINGUISTICA RICHIESTA
Fa parte del corso la verifica della competenza linguistica del tedesco al livello C1. La verifica della competenza linguistica si basa sulla certificazione del CLA (Centro Linguistico di Ateneo) oppure di altri enti accreditati.


Modulo: Competenza linguistica C1
-------
-

Statistiche per i requisiti di trasparenza (Attuazione Art. 2 del D.M. 31/10/2007, n. 544)

Statistiche esiti
Esiti Esami Esiti Percentuali Media voti Deviazione Standard
Positivi 61.76% 24 2
Respinti 2.94%
Assenti 34.70%
Ritirati --
Annullati 0.58%
Distribuzione degli esiti positivi
18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 30 e Lode
1.9% 0.0% 4.7% 5.7% 12.3% 10.4% 16.1% 18.0% 13.3% 3.8% 6.6% 3.8% 1.9% 0.9%

Valori relativi all'AA 2008/2009 calcolati su un totale di 170 iscritti. I valori in percentuale sono arrotondati al numero intero più vicino.