Varieties of German 1 (2016/2017)

Course code
4S002973
Name of lecturer
Rossella Resi
Coordinator
Rossella Resi
Number of ECTS credits allocated
9
Academic sector
L-LIN/14 - LANGUAGE AND TRANSLATION - GERMAN
Language of instruction
German
Period
II SEMESTRE dal Feb 27, 2017 al Jun 10, 2017.

Lesson timetable

II SEMESTRE
Day Time Type Place Note
Monday 10:10 AM - 11:50 AM lesson Not defined from Mar 7, 2017  to Mar 10, 2017
Monday 10:10 AM - 11:50 AM lesson Lecture Hall 2.6 from Mar 13, 2017  to Mar 18, 2017
Monday 10:10 AM - 11:50 AM lesson Lecture Hall 2.6 from Mar 27, 2017  to Jun 10, 2017
Monday 10:10 AM - 11:50 AM lesson Lecture Hall S.11  
Wednesday 8:30 AM - 10:10 AM lesson Lecture Hall S.10 from Mar 7, 2017  to Mar 12, 2017
Wednesday 8:30 AM - 10:10 AM lesson Lecture Hall Offeddu from Mar 15, 2017  to Jun 10, 2017

Learning outcomes

On successful completion of this course, students should be able to:
- recognise translation relevant text typologies;
- analyse text types from the point of view of translation;
- demonstrate knowledge about text specific translation problems;
- solve translation problems occuring in the German-Italian and Italian-German translations of texts reelated to tourism and commerce;
- produce target texts which are coherent with the text function and audience, on the basis of small translation assignment.

Nach Abschluss des Kurses sollen die Studenten in der Lage sein:
- Textsorten unter einem translatorischen Gesichtspunkt zu erkennen;
- Textsorten unter einem translatorischen Gesichtspunkt zu analysieren;
- Bewusstsein von textabhängigen Problemen des Übersetzens nachzuweisen;
- Übersetzungsprobleme der deutsch-italienischen und italienisch-deutschen Übersetzung in touristischen-kommerziellen Texten zu lösen;
- Funktions- und adressatengerechten Zietexten auf der Grundlage eines kleinen Übersetzungsauftrags zu produzieren.

Syllabus

After a theoretical introduction about translation as a communicative activity strictly related to source text typology and context, we will work on translation strategies and procedures based on real texts related to tourism and commerce in the language combination German-Italian.
As well as presenting the basic knowledge on translation analysis of internal and external aspects of texts, the course aims at developing the ability to autonomously manage simple translation activities. The texts taken from real world situations will be analyzed and specific translation strategies will be discussed in order to be able to elaborate credible target texts.

Bibliography

Nord, Christiane (2009). Textanalyse und Übersetzen. Theoretische Grundlagen, Methode und didaktische Anwendung einer übersetzungsrelevanten Textanalyse. Julius Groos Verlag Brigitte Narr: Tübingen.
Kather, Lucia Cinato (2011). Mediazione Linguistica Tedesco-Italiano. Aspetti teorici e applicative. Esempi di strategie traduttive. Casi di testi tradotti. Heopli:Milano
Scarpa, Federica (2008). La traduzione specializzata. Heopli (Chapter 3)

You will find more learning material on the e-learning platform oft he course.

-------------------------------------------------------------

Ausgehend von einer Darstellung des Übersetzens als eine text- und situationsabhängige kommunikative Tätigkeit, werden anhand der Übersetzung von authentischen Texten aus der Tourismusbranche und Geschäftswelt Besonderheiten sowie häufige Übersetzungsverfahren in Bezug auf das Sprachpaar Italienisch-Deutsch herausgearbeitet.
Neben der Wissensvermittlung über interne und externe übersetzungsrelevante Texteigenschaften wird die Fähigkeit zum Vollzug einfacher sprachmittlerischen Übungen entwickelt. Die für die Berufspraxis relevanten Texte werden unter übersetzungswissenschaftlichem Aspekt analysiert; die Problemlösungsstrategien werden aufgezeigt und diskutiert, um einen konsensfähigen Zieltext zu erarbeiten.

Bibliographie

Nord, Christiane (2009). Textanalyse und Übersetzen. Theoretische Grundlagen, Methode und didaktische Anwendung einer übersetzungsrelevanten Textanalyse. Julius Groos Verlag Brigitte Narr: Tübingen.
Kather, Lucia Cinato (2011). Mediazione Linguistica Tedesco-Italiano. Aspetti teorici e applicative. Esempi di strategie traduttive. Casi di testi tradotti. Heopli:Milano
Scarpa, Federica (2008). La traduzione specializzata. Heopli (Kapitel 3)

Weitere Unterrichtsmaterialien befinden sich auf der E-learning Plattform der Lehrveranstaltung.

Assessment methods and criteria

Linguistic competence required: level C2, certified either by the CLA (Centro Linguistico di Ateneo) or by any other authorised testing center.
The exam is written. Students which attend classes regularly, are offered the possibility to take a partial written exam during the course followed, after certification of the language skills, by another partial written exam on specific parts of the program. In the written exams students are expected to describe and apply the expertise acquired during the course to specific cases. The language of the exam is German.

----------------------------------------------------------------

Voraussetzung für die Prüfung ist die Sprachkompetenz C2. Die Sprachkompetenz kann durch die Zertifikate des CLA (Centro Linguistico di Ateneo) oder anderer anerkannter Institute nachgewiesen werden.
Für die Lehrveranstaltung ist eine schriftliche Prüfung vorgesehen. Den studenti frequentanti wird während des Seminars eine Teilprüfung angeboten, die zu den üblichen Prüfungsterminen durch eine weitere schriftliche Teilprüfung zu spezifischen Themen des Seminarprogramms ergänzt wird. In den schriftlichen Prüfungen wird von den Studierenden erwartet, dass sie die in der Lehrveranstaltung erworbenen Kenntnisse beschreiben und auf konkrete Beispiele anwenden können. Die Prüfungen müssen in deutscher Sprache abgelegt werden.

STUDENT MODULE EVALUATION - 2016/2017