Varietäten des Deutschen 1 (2015/2016)

Codice insegnamento
4S002973
Docente
Rossella Resi
Coordinatore
Rossella Resi
crediti
9
Settore disciplinare
L-LIN/14 - LINGUA E TRADUZIONE - LINGUA TEDESCA
Lingua di erogazione
Tedesco
Periodo
II semestre dal 22-feb-2016 al 31-mag-2016.

Orario lezioni

II semestre
Giorno Ora Tipo Luogo Note
mercoledì 8.30 - 10.00 lezione Aula T.10  
venerdì 11.30 - 13.00 lezione Aula T.10  

Obiettivi formativi

Nach Abschluss des Kurses sollen die Studenten in der Lage sein:
- Textsorten unter einem translatorischen Gesichtspunkt zu erkennen;
- Textsorten unter einem translatorischen Gesichtspunkt zu analysieren;
- Bewusstsein von textabhängigen Problemen des Übersetzens nachzuweisen;
- Übersetzungsprobleme der deutsch-italienischen und italienisch-deutschen Übersetzung in touristischen-kommerziellen Texten zu lösen;
- Fähigkeit im Umgang mit unterschiedlichen Hilfsmitteln beim Übersetzen, insbesondere elektronischen Wörterbüchern, Paralleltexten, monolingualen und bilingualen Textkorpora, CAT-tools zu demonstrieren;
- Funktions- und adressatengerechten Zieltexten auf der Grundlage eines kleinen Übersetzungsauftrags zu produzieren.

Programma

Ausgehend von einer Darstellung des Übersetzens als eine text- und situationsabhängigen kommunikative Tätigkeit, werden anhand der Übersetzung von authentischen Texten aus der Tourismusbranche und Geschäftswelt (z. B. Prospekt, Reiseführer, Reiseprogramm, Reisebericht, Artikel über Entwicklungen und wirtschaftliche Aspekte des Tourismus, Geschäftskorrespondenz, Vertrag) Besonderheiten sowie häufige Übersetzungsverfahren in Bezug auf das Sprachpaar Italienisch-Deutsch herausgearbeitet.
Neben der Wissensvermittlung wird die Fähigkeit zum Vollzug einfacher sprachmittlerischen Übungen entwickelt. Die für die Berufspraxis relevanten Texte werden unter übersetzungswissenschaftlichem Aspekt analysiert; die Problemlösungsstrategien werden aufgezeigt und diskutiert, um einen konsensfähigen Zieltext zu erarbeiten.
Im Kurs werden folgende für die Übersetzung einzusetzende Hilfsmittel und Recherchentechniken vorgestellt und angewandt: elektronische Wörterbücher, Textcorpora, Paralleltexte und CAT-tools.


Bibliographie

Schmitt, Peter A. (2015) Handbuch translation. Stauffenburg Verlag: Tübingen. 5-13; 37-38; 141-298
Radegundis Stolze (2013) Fachübersetzen – Ein Lehrbuch für Theorie und Praxis. Frank & Timme: Berlin.
Christiane Nord (2009) Textanalyse und Übersetzen. Theoretische Grundlagen, Methode und didaktische Anwendung einer übersetzungsrelevanten Textanalyse. Julius Groos Verlag Brigitte Narr: Tübingen.

Modalità d'esame

Studenti frequentanti: Incarico di traduzione e esame scritto ridotto

Studenti non frequentanti: Esame scritto completo


Competenza linguistica richiesta
Fa parte del corso la verifica della competenza linguistica al livello C2. Avviso per gli studenti non frequentanti: va rispettata la propedeuticità del livello di competenza linguistica di C2. Si accede all’esame solo dopo il completamento del C2.
Required linguistic competence: C2 (CEFR)

Opinione studenti frequentanti - 2015/2016