Linguistica tedesca (2014/2015)

Codice insegnamento
4S00964
Docente
Birgit Alber
Coordinatore
Birgit Alber
crediti
6
Settore disciplinare
L-LIN/14 - LINGUA E TRADUZIONE - LINGUA TEDESCA
Lingua di erogazione
Tedesco
Periodo
II semestre dal 23-feb-2015 al 30-mag-2015.

Orario lezioni

II semestre
Giorno Ora Tipo Luogo Note
martedì 13.00 - 14.30 lezione Aula T.6  
venerdì 14.30 - 16.00 lezione Aula T.8  

Obiettivi formativi

Ziel dieses Seminars ist es, einen Einblick in die Analyse von sprachlichen Daten anhand moderner linguistischer Theorien zu bekommen.

Programma

Linguistische Theorien versuchen, Modelle unserer menschlichen Sprachkompetenz zu entwerfen. In diesem Seminar wird eines dieser Modelle, die Optimalitätstheorie, im Detail vorgestellt.
Die Optimalitätstheorie ist eine einflussreiche moderne Sprachtheorie, die in vielen Bereichen der Linguistik (Phonologie, Syntax, Spracherwerb usw.) Anwendung erfahren hat. In diesem Seminar werden optimalitätstheoretische Arbeiten zu verschiedenen sprachlichen Phänomenen des Deutschen diskutiert und einfache Analysen im Rahmen dieses Modells erarbeitet.

Bibliographie
Alber, B. (im Druck). Optimalitätstheorie. Eintrag in Dürscheid, Christa & Schierholz, Stefan. Wörterbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft. WSK Online. Bd. 1.: Grammatik. 1. Teilband: Formenlehre, 2. Teilband: Syntax. Berlin/New York: de Gruyter.
[eine Rohfassung dieses Textes ist auf der e-learning Plattform der Lehrveranstaltung abrufbar]

Eine umfassende Bibliographie wird im Seminar beziehungsweise auf der e-learning Plattform der Universität bekannt gegeben.

Die Unterrichtssprache dieses Seminars ist Deutsch

Modalità d'esame

Die Prüfung besteht in der Bewertung der Referate und Hausarbeiten der Studierenden. Für studenti non frequentanti ist eine mündliche Prüfung vorgesehen.

Materiale didattico

Documenti