Lingua tedesca III [CInt] (2012/2013)

Codice insegnamento
4S00875
Docente
Birgit Alber
Coordinatore
Birgit Alber
crediti
9
Settore disciplinare
L-LIN/14 - LINGUA E TRADUZIONE - LINGUA TEDESCA
Lingua di erogazione
Italiano
Periodo
II semestre dal 25-feb-2013 al 31-mag-2013.

Orario lezioni

II semestre
Giorno Ora Tipo Luogo Note
martedì 14.30 - 16.00 lezione Aula 2.6  
venerdì 14.30 - 16.00 lezione Aula 2.5  

Obiettivi formativi

Il corso ha come obiettivo di introdurre gli studenti all'analisi del sistema fonologico del tedesco.

Ziel dieser Einführungsveranstaltung ist es, den Studierenden grundlegende Fähigkeiten zur Analyse des phonologischen Systems des Deutschen zu vermitteln.

Programma

„Einführung in die Phonologie des Deutschen“
In dieser Lehrveranstaltung wird Grundwissen im Bereich der artikulatorischen Phonetik und der Phonologie vermittelt. Dieses Grundwissen wird dann dazu verwendet, um das phonologische System des Deutschen zu untersuchen. Dabei werden besonders folgende Bereiche berücksichtigt: das Vokal- und Konsonantensystem des Deutschen, die wichtigsten phonologischen Prozesse (Auslautverhärtung, r-Vokalisierung, Aspiration usw.) und die Silbenstruktur. Die verschiedenen phonologischen Strukturen des Deutschen werden jeweils mit denen des Italienischen verglichen.

Bibliographie
- Alber, Birgit (2007): Einführung in die Phonologie des Deutschen. Verona: QuiEdit.
- Hall, Tracy Alan (2000): Phonologie. Eine Einführung. Berlin/New York: de Gruyter [Kap. 1-2 (S. 1-78), 4-4.2 und 4.8 (S. 101-119, 130-133), 8-8.4.2 (S. 205-227), 8.5-8.6.1.3 (S. 230-247), 9-9.1 und 9.4 (S. 271-275, 286-288)]. Die Lektüre dieses Buches wird besonders den studenti non frequentanti empfohlen. Das Buch kann in den Buchhandlungen „QuiEdit“ und „Erasmus“ erworben werden, ist aber auch in den Bibliotheken der Universität verfügbar.

Folgende Texte sind zum Nachschlagen gedacht, falls es Probleme beim Lesen der deutschen Texte gibt:
- Nespor, Marina (1999): Fonologia. Bologna: Il Mulino.
- Graffi, Giorgio/Scalise, Sergio (2002): Le lingue e il linguaggio. Introduzione alla linguistica. Bologna: Il Mulino.

„Einführung in die Phonologie des Deutschen“
In dieser Lehrveranstaltung wird Grundwissen im Bereich der artikulatorischen Phonetik und der Phonologie vermittelt. Dieses Grundwissen wird dann dazu verwendet, um das phonologische System des Deutschen zu untersuchen. Dabei werden besonders folgende Bereiche berücksichtigt: das Vokal- und Konsonantensystem des Deutschen, die wichtigsten phonologischen Prozesse (Auslautverhärtung, r-Vokalisierung, Aspiration usw.) und die Silbenstruktur. Die verschiedenen phonologischen Strukturen des Deutschen werden jeweils mit denen des Italienischen verglichen.

Bibliographie
- Alber, Birgit (2007): Einführung in die Phonologie des Deutschen. Verona: QuiEdit.
- Hall, Tracy Alan (2000): Phonologie. Eine Einführung. Berlin/New York: de Gruyter [Kap. 1-2 (S. 1-78), 4-4.2 und 4.8 (S. 101-119, 130-133), 8-8.4.2 (S. 205-227), 8.5-8.6.1.3 (S. 230-247), 9-9.1 und 9.4 (S. 271-275, 286-288)]. Die Lektüre dieses Buches wird besonders den studenti non frequentanti empfohlen. Das Buch kann in den Buchhandlungen „QuiEdit“ und „Erasmus“ erworben werden, ist aber auch in den Bibliotheken der Universität verfügbar.

Folgende Texte sind zum Nachschlagen gedacht, falls es Probleme beim Lesen der deutschen Texte gibt:
- Nespor, Marina (1999): Fonologia. Bologna: Il Mulino.
- Graffi, Giorgio/Scalise, Sergio (2002): Le lingue e il linguaggio. Introduzione alla linguistica. Bologna: Il Mulino.

Modalità d'esame

L' esame del corso è orale. Per gli studenti frequentanti è prevista una prova scritta alla fine del corso. L' esame deve essere sostenuto in lingua tedesca.

COMPETENZA LINGUISTICA RICHIESTA
Fa parte del corso la verifica della competenza linguistica del tedesco al livello C1. La verifica della competenza linguistica si basa sulla certificazione del CLA (Centro Linguistico di Ateneo) oppure di altri enti accreditati.

Materiale didattico

Documenti